Sacred Slaves
Registrierung Kalender Mitgliederliste Zur Startseite Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite



Sacred Slaves » Wissenschaft & Forschung » PoWiTe » Millionen Arbeitnehmer verdienen unter 2.000 Euro » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellenAntwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Millionen Arbeitnehmer verdienen unter 2.000 Euro
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Postsuse Postsuse ist weiblich
Sportskanone


images/avatars/avatar-36.jpg

Dabei seit: 19.02.2017
Beiträge: 883
Mitgliedsnummer: 13

Postsuse hat sich noch nie bedankt.
Postsuse 16 Danke von 8 Mitgliedern fuer 15 Beiträge.


Guthaben: 84.770 Sacred Coins

Aktienbestand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 0
Herkunft: Dresden


Mitglied bewerten

Level: 32 [?]
Erfahrungspunkte: 402.082
Nächster Level: 453.790

51.708 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Millionen Arbeitnehmer verdienen unter 2.000 Euro Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nicht einmal 2.000 Euro brutto verdienen rund 18 Prozent aller sozialversicherungspflichtig Beschäftigten in Deutschland. Trotz Vollzeit. Ein ostdeutsches Land ist am schlimmsten betroffen.

Rund 3,7 Millionen Beschäftigte mit vollem Job verdienen weniger als 2.000 Euro brutto im Monat. Das geht aus einer vorliegenden Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linken im Bundestag hervor. Nach den jüngsten Zahlen von Ende 2016 waren dies 17,7 Prozent aller sozialversicherungspflichtig Vollzeitbeschäftigten in Deutschland.
Im Westen betrug der Anteil 14,7 Prozent, im Osten sogar 31,2 Prozent.

Den höchsten Anteil hatte mit 36,7 Prozent Mecklenburg-Vorpommern, gefolgt von Sachsen mit 34,3 Prozent. In den fünf neuen Bundesländern lag der Anteil durchgehend über 30 Prozent. Den niedrigsten Anteil gab es mit 12,4 Prozent in Baden-Württemberg und in Hamburg mit 12,8 Prozent.

"Osten deutlich abgehängt"

Die Linke-Sozialexpertin Sabine Zimmermann, die die Anfrage im Vorfeld des Tages der Arbeit gestellt hatte, sagte: "Viel zu viele Beschäftigte werden mit Niedriglöhnen abgespeist." Wegen der Inflation und vielerorts explodierender Mieten komme man mit unter 2000 Euro brutto nicht mehr weit. "Es ist ein Skandal, dass insbesondere der Osten weiterhin so deutlich abgehängt ist."
Die Bundesregierung müsse sich für eine weitere Angleichung der Löhne einsetzen. So müsse unter anderem der Mindestlohn von 8,84 Euro auf 12 Euro erhöht werden. Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) hatte am Freitag darauf hingewiesen, dass die unabhängige Mindestlohnkommission im Sommer Vorschläge für die Anfang kommenden Jahres geplante Erhöhung vorlege, "die wir dann gesetzgeberisch umsetzen".

Verwendete Quellen: dpa

__________________

30.04.2018 10:29 Postsuse ist offline E-Mail an Postsuse senden Homepage von Postsuse Beiträge von Postsuse suchen Nehmen Sie Postsuse in Ihre Freundesliste auf
DaViD_Black
Administrator


images/avatars/avatar-3.jpg

Dabei seit: 17.02.2017
Beiträge: 191
Mitgliedsnummer: 5

DaViD_Black hat sich noch nie bedankt.
DaViD_Black 6 Danke von 4 Mitgliedern fuer 5 Beiträge.


Guthaben: 60.640 Sacred Coins

Aktienbestand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 0

Bewertung: 
1 Bewertung(en) - Durchschnitt: 10,00

Level: 25 [?]
Erfahrungspunkte: 87.366
Nächster Level: 100.000

12.634 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

vielleicht sollten mal der eine oder die andere einen handwerksberuf ergreifen.
da findet man als arbeitgeber nullkommanull sinnvolle arbeiter, denen man auch durchaus mehr als ordentlichen lohn zahlen wollen würde.

beispiel: der freund meiner schwägerin hat eine 5 mann heizungsbauer firma.
zwei der vier angestellten kann man gebrauchen, die anderen beiden (einer hohl und der andere auch noch ohne führerschein...) kann man leider nur als zweiten mann bzw. als aushilfe gebrauchen. der sucht seit jahren gute gesellen, da er vor arbeit nicht mehr weiss wo vorne und hinten ist. aber er findet keinen!
die drei oder vier versuche inzwischen, wurden aus verschiedenen gründen schnell wieder abgeblasen.

ich selbst suche verschiedene handwerker, um bei mir arbeiten ausführen zu lassen, finde aber nur schlecht deutschsprachige ich-machen-alles-handwerker, denen man z.T. nicht mal im dunkeln begegnen will. die vernünftigen handwerker haben keine zeit oder preise, die keiner mehr bezahlen kann.

also leute: lernt ein anständiges handwerk - dann seid ihr für die nächsten jahrzehnte sicher nicht mehr arbeitslos oder unterbezahlt!
30.04.2018 10:59 DaViD_Black ist offline E-Mail an DaViD_Black senden Beiträge von DaViD_Black suchen Nehmen Sie DaViD_Black in Ihre Freundesliste auf
Postsuse Postsuse ist weiblich
Sportskanone


images/avatars/avatar-36.jpg

Dabei seit: 19.02.2017
Beiträge: 883
Mitgliedsnummer: 13

Postsuse hat sich noch nie bedankt.
Postsuse 16 Danke von 8 Mitgliedern fuer 15 Beiträge.


Guthaben: 84.770 Sacred Coins

Aktienbestand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 0
Herkunft: Dresden


Mitglied bewerten

Level: 32 [?]
Erfahrungspunkte: 402.082
Nächster Level: 453.790

51.708 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Postsuse
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ist eben nicht Jeder für alles geeignet das bringt die Natur des Menschen so mit sich.

__________________

04.05.2018 16:01 Postsuse ist offline E-Mail an Postsuse senden Homepage von Postsuse Beiträge von Postsuse suchen Nehmen Sie Postsuse in Ihre Freundesliste auf
ramboagent ramboagent ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-7.gif

Dabei seit: 16.02.2017
Beiträge: 485
Mitgliedsnummer: 4

ramboagent hat sich noch nie bedankt.
ramboagent 16 Danke von 5 Mitgliedern fuer 16 Beiträge.


Guthaben: 59.738 Sacred Coins

Aktienbestand: 10 Stück

User werben:
geworbene User: 0

Bewertung: 
1 Bewertung(en) - Durchschnitt: 10,00

Level: 29 [?]
Erfahrungspunkte: 222.035
Nächster Level: 242.754

20.719 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von DaViD_Black
also leute: lernt ein anständiges handwerk - dann seid ihr für die nächsten jahrzehnte sicher nicht mehr arbeitslos oder unterbezahlt!


genau so ist es habe selbst einen Handwerksmeister und eine Firma gehabt aber die haben ja alles klein gemacht damals so musste ich nach fast 20 Jahren aufgeben 2005 (Mittelstand total kaputt gemacht)und nun wird gejammert so ist es würde wenn ich etwas jünger wäre vielleicht noch mal neu starten aber wie du schreibt gibt ja keinen Nachwuchs
04.05.2018 21:50 ramboagent ist offline E-Mail an ramboagent senden Homepage von ramboagent Beiträge von ramboagent suchen Nehmen Sie ramboagent in Ihre Freundesliste auf
DaViD_Black
Administrator


images/avatars/avatar-3.jpg

Dabei seit: 17.02.2017
Beiträge: 191
Mitgliedsnummer: 5

DaViD_Black hat sich noch nie bedankt.
DaViD_Black 6 Danke von 4 Mitgliedern fuer 5 Beiträge.


Guthaben: 60.640 Sacred Coins

Aktienbestand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 0

Bewertung: 
1 Bewertung(en) - Durchschnitt: 10,00

Level: 25 [?]
Erfahrungspunkte: 87.366
Nächster Level: 100.000

12.634 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@postsuse
aber man kann oft wesentlich mehr als man noch öfter möchte...

@ramboagent
als meister eines deutschen handwerks wirst du momentan auch ausserhalb deiner eigentlichen ausbildung kein problem haben was anständiges zu finden.
aber ich glaube nicht, dass du einen neuen job suchst oder?
...und wieso nicht "neu starten"? bist du zu alt oder zufrieden mit deinem leben - dann ist doch alles gut. ich glaube immer noch an den meisterbrief in deutschland! der ist durch nichts zu ersetzen.
04.05.2018 21:51 DaViD_Black ist offline E-Mail an DaViD_Black senden Beiträge von DaViD_Black suchen Nehmen Sie DaViD_Black in Ihre Freundesliste auf
Postsuse Postsuse ist weiblich
Sportskanone


images/avatars/avatar-36.jpg

Dabei seit: 19.02.2017
Beiträge: 883
Mitgliedsnummer: 13

Postsuse hat sich noch nie bedankt.
Postsuse 16 Danke von 8 Mitgliedern fuer 15 Beiträge.


Guthaben: 84.770 Sacred Coins

Aktienbestand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 0
Herkunft: Dresden


Mitglied bewerten

Level: 32 [?]
Erfahrungspunkte: 402.082
Nächster Level: 453.790

51.708 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Postsuse
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Noch nie was davon gehört das der Mittelstand kaputt gemacht wird durch die Preisgestaltung?
Gibt auch Leute die chronisch krank sind und deshalb eingeschränkt sind.
Dazu dann die Löhne die oftmals gezahlt werden. Die als kleiner Handwerksmeister unterbieten zu wollen gleicht schon einem Selbstmord.

Wie Du siehst David_Black ist nicht alles so easy wie Du es Dir wünschst.

__________________

06.05.2018 10:31 Postsuse ist offline E-Mail an Postsuse senden Homepage von Postsuse Beiträge von Postsuse suchen Nehmen Sie Postsuse in Ihre Freundesliste auf
Gehe zu:
Neues Thema erstellenAntwort erstellen
Sacred Slaves » Wissenschaft & Forschung » PoWiTe » Millionen Arbeitnehmer verdienen unter 2.000 Euro Baumstruktur | Brettstruktur

Impressum

Besucherzaehler
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH Powered by Sacred Slaves